Schlosserlebnistag 2020 | ABGESAGT

21. Juni 2020 (Sonntag)

-----------------------------------------------------------
Aufgrund der Corona-Situation musste
diese Veranstaltung leider abgesagt werden.
-----------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Schlosserlebnistag steht ganz im Zeichen von Spiel und Spaß für die ganze Familie. Da können sich kleine Prinzessinnen und große Ritter im Rahmen eines bunten Programms nach Herzenslust austoben. Das diesjährige Motto des landesweiten Schlosserlebnistages lautet „Musik“.

Programm:
Getreu dem diesjährigen Motto "Musik" wartet die Burg mit entsprechenden Aktionen auf. Im Königlichen Bastelgarten können Kinder eigene Instrumente - wie etwa Dosenschlagzeug, Deckelrassel und Panflöte - basteln, die sie zusammen mit den Burg-Gauklern gleich ausprobieren können. Die Gaukler erzählen dazu noch lustige und erstaunliche Geschichten zum Thema "Alte Sprichwörter". Zudem werden die fahrenden Musikanten von Saitenstreich singend und spielend auf der Burganlage unterwegs sein, in den Innenräumen erklingen zarte Harfenklänge und das Teatro Veneziano führt Rokoko-Tänze auf. Um alles noch bunter zu gestalten gibt es auch Kinderschminken. Außerdem liest Autorin Ingrid Zellner in den Burg-Kasematten aus ihrem neuen Schwäbischen-Alb-Krimi "Stumm vor Angst".