Open Air Theater:
Hamlet im Burghof

21. Juni 2021 (Montag)

Im Rahmen ihrer Castle Tour 2021 führt die American Drama Group mit "Hamlet" ein klassisches Theaterstück von William Shakespeare im Burghof auf - in der englischen Originalsprache.

Titel: Hamlet
Sprache: Englisch
Veranstalter:  ADGE American Drama Group Europe, Producer: Grantly Marshall
Ort: Burghof, open-air, individuelle Platzierung vor Ort, Platzreservierung nicht möglich.
Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr
Spielzeit:  ca. 90 Minuten
Pause: Nein
Bewirtung: Nein
Vorverkauf: Online-Ticket-Portal (Rubrik Veranstaltung)
Erwachsene: 28,00 €
Schüler: 14,00 €
Abendkasse: Eingang Burghof
Erwachsene: 30,00 €
Schüler: 16,00 €

Wichtig:
- Sie benötigen einen Mundschutz (FFP2/medizinisch).
- GGG-Nachweis ist nicht erforderlich.
Bitte informieren Sie sich in der Rubrik Voraussetzungen für den Burgbesuch

Die Anzahl der Karten ist gemäß der aktuellen Corona-Verordnung limitiert.

Der Pendelbus zwischen Burgparkplatz P1 und Adlertor (Eingangstor der Burg) fährt von 18:00 bis 19:00 und nach Veranstaltungsende 30 Minuten. Tickets für den Pendelbus (2,10 € für 1 Strecke oder 3,50 € für Auf- und Abfahrt) sind beim Pendelbusfahrer erhältlich. Im Pendelbus besteht Mundschutzpflicht (FFP2/medizinisch). Alternativ kann der Fußweg genutzt werden (ca. 20 Minuten berugauf).

Das Open Air-Theater ist keine Veranstaltung der Burg Hohenzollern. Veranstalter ist die American Drama Group Europe (Producer: Grantly Marshall), die hierfür den Burghof als Veranstaltungsort anmietet. Deshalb sind Dauerkarten und Freikarten der Burg Hohenzollern für diese Veranstaltung nicht gültig.

Es gelten die allgemeinen Corona-Regeln (Abstand, Hygiene etc.).
Die Bestuhlung im Burghof erfolgt individuell und unter Einhaltung entsprechender Abstände. Zusammengehörige Besucher können gemäß der aktuellen Corona-Verordnung gruppiert platziert werden. 

Das Theaterstück (ca. 90 Minuten) wird ohne Pause gespielt. Eine Bewirtung seitens der Burg-Gastronomie erfolgt nicht. Die Toiletten-Anlage der Burg Hohenzollern ist geöffnet (Mundschutzpflicht).

TIPP: Auch an warmen Sommertagen kann es abends auf der Burg etwas frisch werden. Wir empfehlen Ihnen warme Kleidung/Decken/Kissen mitzubringen.

Bei schlechtem Wetter findet die Aufführung in der Stadthalle Hechingen statt.

HAMLET
By William Shakespeare
Directed by Paul Stebbings
Musical score by Thomas Johnson.

TNT’s award winning production of HAMLET returns to the international stage this summer. This HAMLET has thrilled audiences and critics from East Asia to Central America, and from the Middle East to the British Isles. The production skillfully blends the radically different quarto and folio versions and aims to illuminate the world’s most fascinating theatre text rather than impose some superficial interpretation.

Hamlet is revealed as a troubled young man who can trust no one, not even the ghost of his father. His attempts to find a meaningful response to the murder of his father and his mother’s remarriage to the chief suspect end in tragedy. On the way to its violent climax the play illuminates and explores the human condition with such profundity that Hilaire Belloc famously noted: “if a person has not read or seen HAMLET they may as well have spent their life at the bottom of a deep well.”

The production focuses on HAMLET as performance, since most of the characters are performing a lie: old friends are spies, Claudius performs the role of a good step father, his mother that of a caring parent, Polonius of an honest broker, and even poor domed Ophelia pretends she is alone with her one time lover. The greatest actor of all is Hamlet, who performs his own illusory madness. Nothing is what it seems and there are no fixed meanings, the world drives those who try to make sense of its riddles quite mad. Director Paul Stebbings explores the theatricality, using life size puppets as well as highly theatrical ghosts and comedy interwoven with tragedy, as Shakespeare intended. This is not a play about inaction, but of a constant search for truth and justice.

The production is enhanced by Thomas Johnson’s powerful music, sung and played by the actors and interwoven with the text in the manner of a film score. This revival tours castles and palaces across Europe, offering audiences a unique opportunity to get to grips with the greatest story ever told.

tl_files/bhz_design/img/Events Bilder/events_2021_OA_Theater_Hamlet.jpg