"A Cure for Wellness"
startet am 23. Februar 2017

von Roland Beck

Der Thriller A Cure for Wellness, der unter anderem auf der Burg Hohenzollern gedreht wurde, kommt am 23. Februar 2017 in die Kinos. Hollywood-Regisseur Gore Verbinski (Fluch der Karibik 1-3) drehte im Juli 2015 zusammen mit den Schauspielern Mia Goth, Dane DeHaan und Jason Isaacs zwei Wochen lang mehrere Szenen auf der Burg (siehe hierzu auch Dreharbeiten beendet ).

Seit heute ist der offizielle Trailer des Films auf Youtube zu sehen. Einen ersten Eindruck gibt es auch auf der Homepage von A Cure for Wellness

Handlung von A Cure for Wellness
Ein junger Angestellter (Dane DeHaan) wird in A Cure for Wellness nach Europa entsendet. Dort, in einem therapeutischen Spa-Institut in den Schweizer Alpen, soll er seinen Boss finden und zurück nach Amerika bringen. Doch kurz nach seinem Eintreffen in dem Wellness-Resort verschwindet sein Chef spurlos. Sein Aufenthalt wird dadurch unfreiwillig in die Länge gezogen und bald darauf begreift der junge Mann, dass er in der Anlage des mysteriösen Spa-Leiters (Jason Isaacs) gefangen ist. Zusammen mit einer schon lange hier ansässigen Patientin (Mia Goth) entdeckt er in den langen Fluren erschütternde Geheimnisse: Die Wellness-Einrichtung ist nicht das, was sie nach außen hin scheint, sondern wird zu düsteren Zwecken genutzt, die nichts mit der Gesundung ihrer Gäste zu tun hat.

Filmplakat
tl_files/bhz_design/img/Aktuelles/aktuell_cure_wellness_poster.jpg